DIE TEILNAHMEBEDINGUNGEN MÜSSEN VOR JEDER TOUR UNTERSCHRIEBEN WERDEN:

 

Der Teilnehmer bestätigt durch seine Unterschrift, dass er:

  • mindestens einen Mofa-Führerschein besitzt; es gelten die Regeln der Straßenverkehrsordnung (StVO)
  • mindestens 45 kg wiegt und nicht mehr als 120 kg wiegt
  • den Segway nicht unter Alkohol-, Drogen- oder Medikamenteneinfluss fährt
  • während der Nutzung des Fahrzeugs einen Schutzhelm trägt
  • in die Fahrweise des Fahrzeugs eingewiesen worden ist
  • das Fahrzeug auf eigene Gefahr und eigenes Risiko nutzt (dies gilt nicht nur für den Fahrer, sondern auch für seine Helfer, Gäste und Besucher)
  • die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für von ihm oder durch das/mit dem Fahrzeug verursachte Schäden übernimmt
  • auf Ansprüche jeder Art für Schäden verzichtet, die im Zusammenhang mit der Nutzung des Fahrzeug stehen, insbesondere gegen:
    - den Vermieter und seine Erfüllungs- / Verrichtungsgehilfen
    - die vom Vermieter eingesetzten Führer
    - Behörden, Eigentümer und Anlieger
    - Straßenbaulastträger, soweit Schäden, die durch die Beschaffenheit der benutzten Straßen und Wege verursacht werden und soweit die Schäden nicht auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen sind.

Der Haftungsausschluss wird mit der Abgabe dieser Erklärung allen Beteiligten gegenüber wirksam. Er gilt für Ansprüche aus jeglichem Rechtsgrund, insbesondere aus vertraglicher und außervertraglicher Haftung und unerlaubter Handlung!

Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Sie im Internet unter http://segytour.de/agb/ einsehen können und mit dieser Unterschrift anerkennen.